Firmengeschichte
Willi Fent GmbH & Co. KG

1972

Firmengründung durch Herrn Willi Fent.

Anfangs wird die Firma nur zum Nebenerwerb betrieben. Im Keller und in der Garage des privaten Wohnhauses werden Abdeckungen aus Blech für Werkzeugmaschinen gefertigt.

1984

Die Firma wechselt zum heutigen Standort in die Lorcher Straße nach Birenbach.

1986

Erweiterung der Produktionshalle.


1990

Der Firmengründer verstirbt.
Die Firmenleitung übernimmt seine Ehefrau Gerda Fent.

2002

Herr Josef Rettenmaier übernimmt die Firma Willi Fent GmbH & Co. KG.

2002

Beschaffung einer Laserschneidmaschine „TRUMPF Trumatic L 2530“.


2004

Beschaffung des ERP-Systems „Sage Office Line“.

2007

Einführung eines QM-Systems und Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000.

2008

Erweiterung der Büroräume.


2008

Beschaffung des CAD-Systems „Autodesk Inventor“ mit 5 Arbeitsplätzen.

2009

Erweiterung der Produktionshalle zur heutigen Betriebsgröße.